Trainingsphilosophie

Was Unterscheidet das Training bei bleibhund  zum Training in einer klassischen Hundeschule?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass Training nicht auf Unterordnung und das typische “ Sitz, Platz, Fuß “ wie es in klassischen Hundeschulen gelernt wird  zu reduzieren. Die ganzheitliche Sichtweise vom Menschen und seinem Hund ist uns sehr am Herzen und wir versuchen den Umgang mit dem Hund so zu vermitteln, dass er nicht ständig mit Befehlen, Verboten konfrontiert wird.

Mensch und Hund sollen eine Einheit werden die sich auf Verständnis, Bedürfnisse, Wissen und Beobachtung im Training aufbaut. Ein ausgeglichener Hund ist auch ein zufriedener Hund. Aber nicht ist immer die Beschäftigung die sich der Mensch mit seinem Vierbeiner wünscht optimal für den Hund. Oft entwickeln sich dadurch Schwierigkeiten welche der Halter dann oft als Verhaltensauffällig interpretiert.

So ist leider oft der Grundstein einer gestörten Mensch – Hundbeziehung gelegt.

Bei bleibhund sind Mensch und Hund gemeinsam gefordert.

Wir arbeiten nicht auf einem Hundeplatz, sondern stellen uns den Anforderungen da wo die meisten Probleme ein Bild bekommen. Nur hier können wir aktiv arbeiten und eine individuelle Trainingsplanung erstellen.

Veränderung benötigt Zeit. Das kennen Sie sicherlich auch in Ihrem Leben. Und auch unsere Hunde brauchen Zeit um z.B. unerwünschtes Verhalten abzubauen. Geben Sie sich und Ihrem Hund diese Zeit. Nur ohne Druck und mit viel Leichtigkeit können wir das erreichen.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich gerade in der ersten Zeit ein Trainingsmodus von 2 Wochen als sehr positiv gezeigt hat. In dieser Zeit die bestimmt auch einmal anstrengend werden kann, nehmen wir Sie an die Hand und werden Ihr Lächeln erhalten.

Sie werden in unserem Training auch als Mensch gefordert sein. Bereitschaft zur Mitarbeit und auch zur Veränderung stehen bei uns im Mittelpunkt unserer Arbeit. Natürlich ist das nicht immer leicht aber wir sind natürlich bemüht auch Sie zu motivieren und die Freude am Lernen zu wecken.

Wir möchten Sie motivieren Ihrem Hund ein einfühlsamer, aufmerksamer und autarker Partner zu werden.

Wenn Sie Ihren Hund verstehen lernen, mit ihm seine Bedürfnisse, Freuden und auch Ängste teilen, werden Sie ganz andere Seiten an sich und ihrem Hund entdecken. Das Ziel eine entspannte Freundschaft.

Und auch Sie werden viel lernen und Ihre Umgebung wieder intensiver wahrnehmen. Leider verlieren wir das ja heute sehr oft in unserer hektischen Zeit.

Unsere Arbeitsweisen sind individuell und nicht nach einer Methode ausgerichtet. Ein respektvoller und vertrauensvoller Umgang mit dem Hund, dem Menschen und dem Trainer sind natürlich vordergründig.

Jagdlich ambitionierte Hunde, Angsthunde sowie Aggressionsverhalten bei Hunden, ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Unsere Arbeitsweise ist das positive Training , Klarheit, Motivation und authentisches Verhalten.

…..jetzt haben Sie ein wenig über die Grundsätze unserer  Arbeitweise erfahren. Sie haben sich entschlossen mit uns diesen Weg zu gehen ?

Bleibhund freut sich auf ein respekt- und vertrauensvolles Training mit Ihnen !

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.