Seminare

Seminare, Kurse und Workshops 2018

 

wir bieten auch Seminare und Workshops bei Ihnen in Ihrem Ort zu Aggressionsverhalten, Angsthund, Jagdverhalten bei Ihnen vor Ort an. Mindestteilnehmerzahl sollte bei 3 Personen liegen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Seminare keine Verhaltenstherapiestunden sind.  Hierzu dienen die Einzelstunden um Ihr Problem individuell anzuschauen.

Unsere Seminare sollen Ihnen einen anderen Blickwinkel geben im Umgang mit Ihrem Hund. Natürlich dürfen auch bei uns die Hunde keine Radler anbellen oder Fußgänger anspringen. Mit diesen Themen gehen wir aber anders um. Lassen Sie sich überraschen.

Treten Sie mit uns in Kontakt und wir beraten Sie gerne.

Uns liegt die Beziehung zwischen Mensch und Hund am Herzen. Diese schafft eine Grundlage um Probleme zu lösen und aufzuarbeiten. Mit SITZ, PLATZ, FUSS werden keine Probleme gelöst.

Unsere Seminare sollen für ein besseres Verständnis mit Ihren Hund führen und über ein positives Verhalten und Training Ideen aufzeigen, die bei Ihnen eine andere Sichtweise aufzeigt und eine Verhaltensänderung bei Ihrem Hund bewirkt.

Wir bieten Seminare Kurse und Workshops, die Ihnen ein grösseres Verständnis für die Bedürfnisse Ihres Hundes aufzeigen und somit auch ein gelassener Hund .

Gerade in der Natur können wir in Workshops viele Verhaltensweisen erkennen und daraus lernen. Und das in unserer Arbeit mit dem Hund umsetzen. Eine ganz andere Sichtweise über den Hund erlangen ist unsere Strategie

 

 

“ Komm wir gehen einen anderen Weg „

eigentlich haben Sie keine größeren Probleme mit Ihrem Hund. Er hört aufs Wort..na ja meistens und Sie fallen mit Ihrem Hund nicht weiter auf.

Aber es gibt hier und da leider doch Unstimmigkeiten. Jeder Spaziergang ist so anstrengend. Ständig müssen Sie Ihren Hund rufen, andere Hunde sind viel interessanter und noch viele Dinge die Sie so stören.

In diesem Seminar das eine begrenzte Teilnehmeranzahl von 3 Personen hat, möchten wir einmal schauen wo die Ursachen liegen.

Zusammen  mit dieser Kleingruppe erarbeiten wir einen IST-Zustand, suchen nach Ursachen und Lösungswegen.

Wir werden Videoaufnahmen machen die wir in der Gruppe besprechen. Sie werden erstaunt sein, das es hier keine üblichen Erziehungsmethoden braucht.

Aber Sie sollten grundsätzlich bereit sein offen mitzuarbeiten. Natürlich kann dieses Seminar nicht alles verändern. dazu müssen Sie sich auch weiter mit dieser Arbeit auseinandersetzen.

ich freue mich auf Sie und Ihren Hund.

komm wir gehen einen anderen Weg
29.09.2018 Kosten 75,-

Zeit 13.00 Uhr – 15.30 Uhr

Anmeldung unter 08321/7807988 oder unser Kontaktformular

 


Leinenkommunikatoren

ein neuer Termin steht fest

Weiter zur Seminarbeschreibung


“ wir bleiben entspannt auf unserem Spaziergang „

ein entspanntes Zusammensein für Mensch und Hund

das wünschen sich alle Hundehalter. Und auch für unsere Hunde wäre es viel angenehmer, wenn ihr Mensch entspannter wäre. Aber wie schaffen wir das ? Die Hunde gehen ihren eigenen Weg, entfernen sich und lassen sich nicht mehr abrufen. Und wenn es ganz dumm läuft, dann hat der Hund Wild gesichtet und schwupps weg ist er. Da kann man dann schon richtig sauer werden sagen Sie und meistens ist der Spaziergang dann rein gefühlt buchstäblich im Eimer.

Aber wie soll ich es denn schaffen, dass mein Hund auf mich achtet. Es ist doch alles interessanter als ich.

In diesem Workshop zeige ich Ihnen wie Sie in der Ruhe bleiben und wie Sie es aufbauen, dass Ihr Hund für Sie Dreh- und Angelpunkt wird. Es erwartet Sie ein umfangreicher Workshop.

Teilnehmeranzahl 4  Teams

komm wir gehen einen anderen Weg
06.10.2018

Kosten 114

Zeit 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Anmeldung unter 08321/7807988 oder unser Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen