Jagdhundseminare für Jäger und Nichtjäger

lerne Deinen Hund kennen

ein Jagdhund zieht ein. Sie haben sich gut informiert stehen aber jetzt vor einer Herausforderung? Wie baue ich eine Beziehung auf, wie schaffe ich es, dass mich mein Hund beachtet ? Im Vordergrund dieses Kurses steht der achtsame Umgang mit dem Hund. Auch ein jagdlich geführter Hund kann und soll ein Familienhund sein. Grundlage hierfür ist eine gute und achtsame Mensch-Hundbeziehung. Jagdhundeseminare für Jäger und Nichtjäger geben Ihnen einen Start in ein tolles Leben gemeinsam mit Ihrem Hund.

Inhalt

  • wer ist mein Hund, seine Bedürfnisse erkennen und ihn einschätzen können
  • Beziehungsarbeit als Grundlage für gemeinsame Arbeit und Familienleben
  • mein Jagdhund ganz privat…Alltagstraining
  • Freilauf, Rückruf
  • jagdliche Stärken spielerisch Auf-und Ausbauen
Kosten 10 Std a 60 Min360,-
Erstgespräch 1,5 Std125,-
Ort nach Absprache
Einzelstunden 65

Fährtentraining Junghunde/ Welpen

der Junghund…wir können unsere kleinen Vierbeiner schon früh fördern. Gestaltung von spannenden Spaziergängen in der Natur und in der Wohnung.Förderung des Körpergefühls schenken dem Hund Selbstbewusstsein. In diesem Kurs soll der kleine Hund einfach nur Freude am Suchen entwickeln. Durch diese Tätigkeiten werden die inneren Organe gestärkt und die Koordinationsfähigkeit gefördert. So wird der kleine Vierbeiner lern- und leistungsfähig.

Welpe Junghund Vorbereitung zum Fährtentraining bei bleibhund
Kosten 3 x 45 Min85,-
Ort und Zeit nach Absprache
wöchentliches Treffen

Fährtentraining Aufbau für Anfänger

Inhalte

  • Recht und Gesetz beim Training draußen mit dem Hund
  • Grundlagen für die Trainingsorte
  • Lernverhalten des Hundes und Motivation
  • der Fährtenleitgeruch
  • Fährte legen Anfang

unser Fährtenkurs baut auf die Freude am Tun des Hundes auf. Die Hunde werden nicht überfordert, bekommen Pausen. Nur wenn der Hund Freude am Tun hat ist er motiviert und offen. Ein Folgekurs für die Teilnehmer ist in Planung

Kosten 5 x 60 Min200,-
Ort, Zeit nach Absprache

Schnüffeln und was der Hund noch so mag

was Hunde so gerne machen

wenn wir aufzählen würden was unsere Hunde so gerne machen, hätte man ja viel zu erzählen. Und sicherlich fällt Ihnen dabei auch das Schnüffeln Ihres Hundes ein. Jeder Hund schnüffelt gerne um eine Vielzahl von Informationen aufzunehmen. Und wie können Sie dieses hundische Bedürfnis Ihres Hundes fördern und in ein gemeinsames Tun umsetzen?

In diesem kleinen Kurs geben wir Ihnen eine bunte Vielfalt an Angeboten für Sie und Ihren Hund in die Nasenwelt Ihres Hundes.

Kosten 5 x 60 Min185
Termine in Absprache

Begegnungstraining

Ihr Hund reagiert erregt auf Autos, Fahrräder, Hunde usw? Sie kommen nicht weiter und kommen selber in Stress?

In dem Begegnungstraining lernen Sie das Verhalten des Hundes kennen, beginnenden Stress durch Auslöser erkennen und darauf zu reagieren. Wichtig ist uns ein Aufbau so durchzuführen, das der Hund nicht in Stress verfällt sondern lernt, damit umzugehen und sich an ihnen orientiert.

Kosten 60 Min35,-
Ort, Zeit in Absprache

Kommentare sind geschlossen.