AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hundeschule bleibhund im Allgäu

  1.  bei “ bleibhund“ bekommen Sie theoretische und praktischen Anleitungen vermittelt.
  2.  eine Unterrichtsstunde beträgt 60 Minuten. Kommt der Kunde zu spät, wird das von der Stunde abgezogen
  3. der Unterricht findet an verschiedenen Orten statt. Diese werden Ihnen von der Hundeschule rechtzeitig bekannt gegeben
  4.  der Kunde ist verpflichtet ansteckende Krankheiten oder körperliche Einschränkungen der Hundeschule zu melden
  5.  Hundeschule “ bleibhund “ leistet keine Garantie für den Ausbildungserfolg. Die Kunden sind angehalten, auch zu Hause das Training konsequent weiter zu führen
  6. Kurs- und Seminarunterlagen sind Urheberrechtlich geschützt! Die Weitergabe ist nicht erlaubt

Haftung

  1. der Kunde übernimmt während des Training für seinen Hund die volle Verantwortung. Auch Personen- und Sachschäden sind vom Hundehalter zu tragen

Preise

es gelten die aktuellen Preise auf der Webside www.bleibhund.com. Ab einer Entfernung von 10 km von Sonthofen, werden 0,50 cent pro Kilometer Anfahrtspauschale berechnet.

Zahlungsbedingungen

  1.  bei Einzelstunden fällt das Honorar vor Beginn der Stunde an
  2.  für Seminare und Kurse ist der Betrag spätestens 4 Tage vor Beginn zu zahlen
  3.  bricht der Kunde einen Kurs ab, wird der bezahlte Betrag nicht rückerstattet. Liegen zeitliche oder andere Gründe vor, kann der Kurs zu einem anderen Zeitpunkt wiederholt bzw nachgeholt werden.
  4. Einzelstunden sind 2 Tage vorher abzusagen. Ansonsten wird der volle Betrag berechnet
  5. “ Bleibhund “ kann Termine auch kurzfristig absagen. Die Stunden werden nachgeholt
  6. im Voraus gebuchte Stunden müssen in 3 Monaten abgearbeitet werden. Ansonsten verfallen sie !

Bilder

der Kunde stellt sich bereit, Bilder vom eigenen Hund durch bleibhund veröffentlichen zu lassen.

 

Ich habe die AGB von Hundeschule “ bleibhund “ gelesen, verstanden und akzeptiert

Kommentare sind geschlossen